Aktuelles

Neuigkeiten Der Schule



Corona - Fälle an Brünlasbergschule Aue PDF Drucken


Aktualisert 30.11.2020 13:45 Uhr


Die gegenwärtige Lage im Erzgebirgkreis erfordert von allen Schulen und Kindertagesstätten eine hohe Flexibilität. Inwiefern Maßnahmen zum Schutz der Schulen, Horte und Kindertagestsätten erforderlich sind, entscheidet die kommunale Ausfsichtsbehörde.

Die letzten Wochen zeigen, dass das Coronavirus vor keinem halt macht. Vielmehr sind Fälle von positiven Tests auch an Schulen an der Tagesordnung. Ich versichere Ihnen hiermit, dass wir als Schulkollegium gewissenhaft mit der Problematik umgehen und Sie u.a. auch über diese Seite aktuell über die Lage speziell an der Brünlasbergschule informieren. Jegliche Angst ist weder angebracht noch förderlich.

1. Für die Schüler der Oberstufe 1(Kolbe) beginnt der Präsenzunterricht am 01.12.2020!

2. Schüler der Unterstufe 1 (Benkert) verbeiben bis zur Klärung durch das Gesundheitsamt im häuslichen Lernen.

3. Schüler und Schülerinnen mit einer erhöhten gesundheitlichen Gefährdung können auf Antrag und mit ärztlichem Attest vom regulären Unterricht befreit werden. Häusliches Lernen ist Pflicht!

4. Für die Außenstelle Kurfürst-Johann-Georg gelten besondere Anweisungen.

5. Die Ferien zum Jahreswchsel beginnen am 21.12.2020. Am Freitag, den  18.12.2020,  findet  demnach der letzte Unterrichtstag im Kalenderjahr 2020 statt.


Sollten Sie Fragen zur gegenwärtigen Situation an der Brünlasbergschule in Aue haben, so wenden Sie sich telefonisch an uns. Ich verweise aber darauf, dass die Schulsachbearbeiterin der Schule erkrankt ist. Aus diesem Grund bitte ich Sie um Geduld.


Dr. Peter
Schulleiter

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 113