Chronik PDF Drucken

 

Verein der Freunde und Förderer geistig behinderter
Kinder und Jugendlicher Aue - Schlema e. V.

 

 

alt

Chronik


  • 12.03.1992 Gründung des Vereins durch 14 Lehrer und Eltern
    (gegenwärtig 79 Mitglieder)
  • 30.06.1992 Anerkennung als gemeinnütziger Verein durch das Amtsgericht Aue
  • 20.10.1994 Eingliederung des Vereins in den Dachverband der Arbeiterwohlfahrt
  • 01.03.1995 Kauf des ersten vereinseigenen Schulbusses mit Hilfe unserer Hauptsponsoren
  • 18.11.1995 1. Wohltätigkeitsball des Vereins im Hotel "Blauer Engel" in Aue
  • 01.06.1997 2. Behindertenfest anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Vereins und Benefizkonzert des Erzgebirgischen Sinfonieorchesters Aue
  • 12.03.2002 Festsitzung des Vereins anlässlich des 10-jährigen Bestehens und Würdigung der Vereinsarbeit durch den Landrat des Landkreises Aue - Schwarzenberg
  • 08.11.2003 Übergabe eines vereinseigenen Schulbusses durch die Leonhard - Gruppe
  • 12.07.2005 Änderung des Namen und der Satzung des Vereins auf einer Mitgliederversammlung anlässlich der Zusammenlegung der Schulen für geistig Behinderte in Schlema und Aue

  • 10.11.2012  Festveranstaltung und Wohltätigkeitsball anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Vereins