Wahlpflichtfach PDF Drucken

 

Wahlpflichtunterricht an der Schule für geistig Behinderte bedeutet in erster Linie individualisierter Unterricht gemäß den Bedürfnissen und/oder den Wünschen der Schüler. Er wird sowohl als Einzel- als auch als Kleingruppenunterricht durchgeführt. Ziel ist es, die Stärken der einzelnen Schüler auszubauen und die Schwächen zu minimalisieren.


In diesem Sinne trägt der Wahlpflichtfachunterricht vor allem zur Stärkung des Selbstbewusstseins und zur emotionalen Stabilisierung bei. Unter anderem werden nachfolgende Kurse angeboten:

 

Schulzeitung

Musik und Bewegung

,alt alt
Experimente

alt