Aktuelles Personal

Ausschreibung Personal

Im Rahmen des Programms „Aufholen nach Corona“ führen Kollegen der Schule mit Schülern verschiedener Klassenstufen in der ersten Ferienwoche, 18.07. – 22.07.2022, ein Schwimm- und Erlebnislager am Krossinsee in Brandenburg durch. Für dieses Lager suchen wir einen Betreuer/ eine Betreuerin mit Erfahrungen im Umgang mit Schülern und Schülerinnen im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Zudem sollte der Bewerber oder die Bewerberin über umfangreiche Kenntnisse der Wasserrettung und über den Nachweis zur Führung eines Rettungsbootes verfügen.

Die Entlohnung für drei Tage a vier Stunden erfolgt auf Verhandlungsbasis.

Bewerbungen sind schriftlich bis zum 10.06.2022 einzureichen an:
Brünlasbergschule Aue
Dr. Peter
Brünlasberg 65
08280 Aue.

Dr. Peter
Schulleiter

Auschreibung Personal

Im Rahmen der Budgetierung von Lehrerarbeitsvermögen werden an der Brünlasbergschule Aue und an der Außenstelle Kurfürst-Johann-Georg in Johanngeorgenstadt nachfolgende Stellen (voraussichtlich ab 14.03.2022) ausgeschrieben:

1. Medienassistent ( 3 Stunden pro Woche),

2. Ernährungsberatung – Gesundes Essen (3 Stunden pro Woche),

3. Holzverarbeitung – erzgebirgische Volkskunst (3 Stunden pro Woche),

4. Musische Förderung (2 Stunden pro Woche),

5. Therapeutisches Reiten (2 Stunden pro Woche),

6. Schwimmbegleitung (4 Stunden pro Woche) und

7. Hauswirtschaft, Wirtschaft  und Technik (2 Stunden pro Woche)

Voraussetzung ist eine entsprechende Tätigkeit bzw. Ausbildung in den o.g. Bereichen. Die Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen senden Sie bitte einschließlich einer Inhaltsübersicht und eines Gehaltsvorschlages pro Unterrichtsstunde bis zum 22.02.2022 schriftlich an:

Brünlasbergschule Aue – Landratsamt Erzgebirgskreis
Dr. W. Peter
Brünlasberg 65
08280 Aue

oder

Brünlasbergschule – Außenstelle Kurfürst-Johann-Georg – Landratsamt Erzgebirgskreis
Dr. W. Peter
Käthe – Kollwitz – Straße 16
08349 Johanngeorgenstadt

Dr. Peter
Schulleiter

Budgetierung von Lehrerarbeitsvermögen

Die Brünlasbergschule wurde aus einem Pool von Schulen für die Budgetierung von Lehrerarbeitsvermögen ausgewählt. Budgetierung bedeutet:
Mit dem finanziellen Budget können sich Schulen externe berufliche Expertise einkaufen. Dem Einsatz der zusätzlichen Fachkräfte sind kaum Grenzen gesetzt. Zum Beispiel kann ein örtlicher Kantor den Schulchor führen, ein Künstler eine künstlerische AG oder ein Fotograf eine Foto-AG betreuen. Mit den Maßnahmen besteht die Möglichkeit,dass zusätzliche Fachkräfte aus unterschiedlichen Berufssparten an Schulen zum Einsatz kommen.

Für die Brünlasbergschule und ihre Außenstelle in Johanngeorgenstadt sind im Gespräch

      • Medienassistent,
      • Ernährungsberatung,
      • Erlernen eines Musikinstrumentes,
      • vertiefende Ausbildung in den Fächern Werken, Sport, Hauswirtschaft etc.,
      • Projektbegleitung und
      • Therapien im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit.
Der Stundenumfang kann ein bis vier Unterrichtsstunden pro Woche sein. Sollten Sie an einen derartigen Einsatz interessiert sein, so melden Sie sich umgehend im Sekretariat der Schule (Außenstelle) und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin. Bringen Sie zum Gespräch erste konzeptionelle Gedanken sowie Gehaltsvorstellungen mit.
 
Dr. Peter
Schulleiter

Praktikum an der Brünlasbergschule

An der Brünlasbergschule Aue ist es möglich Praktikas zu absolvieren. Diese Praktika sind:
Praktika im Rahmen des Studiums Förderschullehrer,
Praktika im Rahmen der Ausbildung zum Staatlich anerkannten Erzieher/ Heilerzieher sowie
Schülerpraktikas.

In Abstimmung mit dem Örtlichen Personalrat ist die Zulassung durch den Schulleiter und/oder dessen Stellvertreterin zu veranlassen. Praktika für Staatlich anerkannte Erzieher / Heilerzieher sind im Rahmen der Ausbildung möglich. Grundvorsaussetzung zur Zustimmung ist die Unterzeichnung u.g. Richtlinien / Grundsätze für Praktika an der Brünlasbergschule durch den Ausbildungsbetrieb bzw. -schule.

Die Bewerbung für ein Praktika sind schriftlich einzureichen.

Grundsätze Praktika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.